Die Bremer Praxis für Gesundheitsförderung

Vitalität, Lebensqualität, physische als auch psychische Belastbarkeit sind abhängig vom Zustand körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens. Nun ist das Auftreten von physischen und psychischen Beeinträchtigungen keine Selbstverständlichkeit und auch nicht unvermeidbar. Jedoch um Krankheit zu minimieren, gibt es die Möglichkeit der Gesundheitsförderung. Jeder Mensch ist demnach zu einem großen Teil selbst verantwortlich für sein Befinden.
Gesundheitsförderung.

Im ständigen Kontakt mit z. B. Familie, Freunde oder Arbeitsfeld ist es nicht immer leicht, in allen Bereichen mit sich und seinem Umfeld in Einklang zu sein. Permanente Anforderungen und bisweilen auch Überforderungen lassen kaum noch Zeit zu sich selbst zu finden, die eigene Batterie aufzutanken oder eigenen Bedürfnissen nachzukommen.

Energie und Kraft für das eigene Wohlergehen fehlen plötzlich.

Es gibt Wege der positiven Veränderung. Lassen Sie uns ein Erst-Gespräch führen. Eine Anamnese Ihres Lebensstils wird Aufschluss geben und damit Ansätze zur Abhilfe schaffen.

Vielleicht benötigen Sie eine Ernährungsumstellung, mehr körperliche Bewegung oder Entspannung? Oder wir entwickeln zusammen von allem etwas beziehungsweise etwas ganz anderes?

Aber vielleicht gehören Sie ja zu denjenigen, die es erst gar nicht so weit kommen lassen wollen und Ihre Stressbewältigungskompetenzen weiterentwickeln möchten.